Marburg · Personal · Uncategorized

Herbstwind oder 5 Dinge, die ich an Marburg vermissen werde

Hallo ihr Lieben,

es wird wieder einmal Zeit für einen persönlicheren Blog. Langsam nimmt auch dieser Sommer sein Ende, und so auch meine Zeit in Marburg. Also, los geht´s mit fünf Dingen, denen ich nach meiner Zeit hier sicherlich etwas nachtrauern werde.

 

  1. Marburg ist eine Studentenstadt, das merkt man vor allem morgens: Vor 9:00 geht einmal gar nichts. Ich liebe es, vor dieser Zeit laufen zu gehen, wenn ich mir den Lahnweg nur mit ein paar motivierten Gleichgesinnten und einigen Hundebesitzern teilen muss.
  2. Genau das Gegenteil findet sich Abends – obwohl man sie überall genießen kann, die lauen Sommerabende, haben sie direkt an der Lahn oder in einem der Lokale der Oberstadt schon nochmal mehr Flair.
  3. Meine Wohnung – Ja, ich wohne in einem kleinen Hinterzimmer in Weidenhausen, stark renovierungsbedürftig und eng. Aber es reicht, um sich einmal komplett zurückzuziehen. Ob zu Mittag oder um 4 Uhr früh – zwischendurch genieße ich es, einfach die Tür zuzumachen. Ich verkrieche mich mal!
  4. Marburg´s Grün – egal in welche Richtung, man geht nie lange, bis man im Wald ist. Herrlich, wie man einfach nur durchatmen kann!
  5. Natürlich – die Waggonhalle. Einfach eine kunterbunt-liebenswerte Ansammlung von Menschen in einem besonderen Umfeld. Ein Ort mit irrsinnig viel kreativen Möglichkeiten und Potential, und gleichzeitig einer angenehmen entspannten Atmosphäre.

 

So, das war´s auch schon, einmal eine Kurze Wortmeldung von mir.

 

Bis zum nächsten Mal,

eure Resi

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s