EFD · Kulturerlebnisse

Der Countdown läuft!

Hallo ihr Lieben – jetzt geht es erst richtig los. Am 3. August – also genau in zwei Wochen – heißt es endlich Bühne frei für “Hairspray!” . Wie die Zeit vergeht! Damit ich diese intensive Zeit mit euch teilen kann, werde ich diesen Post täglich um ein paar Sätze erweitern (ich hoffe, dass ich Zeit dazu finde) . So könnt ihr jeden Tag erfahren, was in der heißen Zeit vor einer Premiere so passiert.

 

Do, 20.07 – Noch ist alles ruhig. Ich bin – wie immer – bei der Waggonhalle, doch noch sind andere Veranstaltungen im Haus. Die finale Version unseres Programmhefts wird heute an die Druckerei geschickt – hoffentlich werden sie rechtzeitig geliefert. Einige letzte Requisiten werden noch besorgt oder in der Requisite gesucht, letzte Mails geschrieben, damit in der nächsten Woche jeder weiß, was er zu tun hat.

Fr, 21.07 – heute wurden die letzten Vorbereitungen für die Endprobenwoche getroffen. Das besorgte Wasser wurde gelagert, die Technik angeliefert – für ein Musical dieser Größenordnung ca. zwanzig Kisten mit Mikros und co. – und die Gitterstäbe für die Kittchenszene fertiggestellt. Morgen geht es dann mit dem großen Bühnenbautag weiter!

Sa/So/Mo 22-24.7 – Was dieses Wochenende so geschah? Viel zu viel, sodass ich nicht einmal mehr Zeit gefunden habe die Erlebnisse auf dem Blog zu teilen. Samstag war unsere Ausstattungs-Zauberin Daniela mit ein paar motivierten Helfern im Einsatz, um noch die letzten Bühnenteile fertigzustellen – während einige die Muskeln spielen lassen mussten um die riesige Hairspray-Dose aufzurichten, haben andere die Pinsel für die Demo-Schilder geschwungen. Für die Darsteller hieß es außerdem noch einmal Choreo Probe im Step-In, damit die Aufstellung für die Waggonhalle auch wirklich sitzt.

Der Sonntag und Montag gehörten der Technik, da mussten Kabel gelegt, Funkstrecken eingerichtet, Ton gemischt und Scheinwerfer gehängt werden. Ein riesen Aufwand bei über 40 Leuten in Band und Cast, vor allem weil die Bühne auch noch um 90 Grad gedreht wurde. Für den Rest der Truppe hieß das vor allem Geduld haben. Die meisten nutzten die Zeit um sich Backstage einzurichten, nochmals zu proben und vor allem einmal gemütlich zusammenzusitzen. Wie gut, dass das Rotkehlchen gleich neben an für das leibliche Wohl und die Kollegen immer wieder für gute Laune sorgen. 

Di, 25.7

Heute ging es schon in der früh los, mit einem Pressegespräch bei dem das gesamte Kreativteam einen Einblick in die Produktion geben konnte-die Aufführungen rücken in greifbare nähe. Die erste Kostümprobe brachte das erwartete Chaos und die erwartete Magie – zum ersten Mal sich vorstellen, wie es werden könnte-das die Technick aus allen Löchern pfiff und einiges noch nicbt da war, wo es hin sollte ist da eher Nebensache. Das vieles noch angepasst und geschliffen werden muss, war genauso klar. Dafür haben wir auch noch eine Woche.

Mi, 25.7, Und er ist da. Der Moment, in dem man plötzlich sieht, das es etwas wird. In dem der beat swingt, die Frisuren sitzen, die Lacher kommen und alle die Freude am Spiel finden. Obwohl…einige Umbauten sicher noch Baustellen sind…

Do, 26.7 

Eine Woche noch! Gestern sind wir nicht über den ersten Akt gekommen, aber vor allem die Technick hat große Fortschritte gemacht. Der Sound wird immer besser und zum ersten Mal war Licht dabei- das ich sogar fahren durfte. Es ist ein irsinniger Kraftaufwand, Szenen immer wieder wiederholen zu müssen, bis alle Mikro-Einstellungen passen, generell gab es auch ein paar Krankheitsfälle aber zum Glück bleibt kein Platz für Zickereien. Heute gibt es noch einen Durchlauf, danach geht es in die Wohlverdiente Pause.

IMG-20170629-WA0028Foto von Diana Nusko

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s